Schöpfungszeit

Schöpfungszeit

Days
days
hours
hours
min
min
sec
sec

CHRISTEN BETEN UND SETZEN SICH GEMEINSAM FÜR DIE SCHÖPFUNG EIN

Der 1. September wurde 1989 von der orthodoxen Kirche zu einem Tag des Gebetes für die Schöpfung erklärt. Viele andere Kirchen haben sich – auch gemeinsam – angeschlossen, darunter 2015 Papst Franziskus für die römisch-katholische Kirche weltweit. Der Tag der Schöpfung ist in die Schöpfungszeit eingebettet, die vom 1. September bis zum 4. Oktober (Fest des Hl. Franz von Assisi) dauert.

   

 

 

 

EINEN GOTTESDIENST FÜR DIE SCHÖPFUNG VORBEREITEN

Es kann ein Gottesdienst in Ihrer eigenen Gemeinde oder ein größerer ökumenischer Gottesdienst auf Stadtebene sein. Er kann am 1. September oder an einem anderen Datum in der Zeit bis zum 4. Oktober gefeiert werden.

Einen Gottesdienst vorbereiten
 

 

WISSEN SIE, WANN UND WO GOTTESDIENSTE FÜR DIE SCHÖPFUNG STATTFINDEN WERDEN?

Sie können sie in diese Weltkarte einfügen, indem Sie die Daten hier eingeben. 

ZUM SCHUTZ DER SCHÖPFUNG HANDELN

Außer dem Gebet gibt es auch dringenden Handlungsbedarf, wenn wir die ökologische Krise bewältigen wollen.

DIE SCHÖPFUNGSZEIT WIRD GEFÖRDERT VON: